Alles im Blick!

Sehtest bei Gerndt

Bei einem Sehtest wird untersucht, wie gut Ihre Sehleistung ist. Diese Sehschärfe wird auch als Visus bezeichnet. 100% Sehschärfe bedeutet Visus 1.0. Dieser Wert wird von den meisten Menschen erreicht. Festgestellt wird dies durch das Erkennen einer definierten Sehzeichengröße (meist Buchstaben oder Zahlen), die in einer fest vorgegebenen Entfernung gerade noch erkannt werden können. Je näher das Sehzeichen an das Auge heranrückt, um so größer erscheint es vor dem Auge und um so leichter kann man es erkennen. Würde z.B. ein Buchstabe, der bei 100% Sehschärfe (Visus 1.0) in 10m gerade noch gelesen werden kann, erst in 5m Entfernung erkannt, so würde die Sehschärfe 50% (Visus 0,5) betragen.

 

Im Straßenverkehr ist zum Beispiel eine Sehschärfe von 70% für jedes Auge vorgeschrieben. Allerdings führt bereits eine schwache Fehlsichtigkeit von  –0,5 dpt zu einem Sehschärfeverlust von 100% auf 50%. Gerade geringe Fehlsichtigkeiten führen also zu einem starken Sehschärfeverlust. Daher sollten Sie Ihre Augen regelmäßig bei uns überprüfen lassen. (bms)

 

Vereinbaren Sie kurzfristig Ihren persönlichen Termin für eine ausführliche Sehberatung
(Tel. 03531 / 24 16).