Steigende Kurzsichtigkeit

Myosmart Brillenglas
© Hoya

Neueste Studien belegen, dass bei immer mehr jungen Menschen Kurzsichtigkeit festgestellt wird. Ursachen dafür sind unter anderem die Veränderungen im Schulalltag und in der Freizeit. Immer mehr Zeit wird im Nahbereich (am Computer, mit dem Tablet und am Handy) verbracht. Dadurch wird die Entstehung einer Myopie (Kurzsichtigkeit) und deren stetiger Anstieg begünstigt.

 

Wir können Ihnen jetzt Brillengläser anbieten, die das Ansteigen der Kurzsichtigkeit verringern. Diese neuen Brillengläser "MiYOSMART" der Firma Hoya sind eine sichere, effektive und nicht invasive Methode für ein Myopiemanagement bei Kindern. Der spezielle Aufbau des Glases bewirkt die Verlangsamung des Längenwachstums des Auges und ermöglicht trotzdem ein klares Sehen. Somit können die Spätfolgen einer hohen Myopie reduziert werden. Nach einer umfassenden Voruntersuchung finden regelmäßige Kontrolltermine statt. Wir begleiten Ihr Kind und Sie in diesem Prozess, um eine optimale optische Versorgung zu erreichen.


*Lam CSY, Tang WC, TseDY, Lee RPK, Chun RKM, Hasegawa K, Qi H, Hatanaka T, To CH. Defocus Incorpo-rated Multiple Segments (D.I.M.S.) spectacle lenses slow myopia progression:
a 2-year randomised clinical trial. British Journal of Ophthalmology. Online-Erscheinungsdatum: 29. Mai 2019. doi: 10.1136/bjophthalmol-2018-313739

 

Kind  in Schulkalsse vor verschwommener Tafel